Im Etinger Ortswappen ist die Windmühle zu sehen. Es ist eine Bockwindmühle, wie sie hauptsächlich in Mittel- und Ostdeutschland zu finden ist. Neben den Bockwindmühlen sind die holländischen Turmwindmühlen am bekanntesten. Bei der Bockwindmühle ist das ganze hölzerne Mühlhaus drehbar auf einem Bock gelagert. Um seine senkrechte Achse kann die Mühle an einem herausragenden Drehbaum in Windrichtung gedreht werden. Dann wird der Drehbaum an einem Gerüst befestigt.