Geschichtsfreunde aus Etingen trafen sich am 23.11. 2017,

um eine Aussage Samuel Walthers (1679 - 1754) zu bewerten:

 

"Das Kirchlein zu Etingen muss ungemein alt sein,

weil das Eisen an der Tür die Jahreszahl 1019 vorweist.

Dergleichen alte Kirchtür habe ich zu Bardewick auch gefunden;

daher ist sie entweder von den Kaiserlichen

oder den Schenken auf Diepen gebaut worden." 

 

Die Geschichtswerkstatt "Samuel Walther" kommt zu dem Schluss:

Die Aussage von Samuel Walther ist glaubwürdig.

Allerdings ist sie weder von den Kaiserlichen noch von den

Schenken auf Diepen gebaut worden.

Im Februar 2018 wird es eine weitere Zusammenkunft zu

diesem Thema geben und nähere Erläuterungen.