Startseite
Banner
 

Gutgemeintes Zitat

Es war ein Risiko

und wie ein Sprung in´s kalte Wasser.

 

 (Hans-Günter Kapps, Vorsitzender des Reitvereins,

zum Start des "Drömlingtourniers" 1999

mit schweren Prüfungen der Klasse S.)

 

Willkommen in Etingen
Evangelische Stiftung Neinstedt PDF Drucken E-Mail

 

 Am 17.08.2016 wurde dieses Projekt im Rahmen eines Hoffestes vorgestellt. Die "Volksstimme" berichtet:

 http://www.volksstimme.de/lokal/haldensleben/ev-stiftung-etinger-bauernhof-wird-wohnprojekt

 

 Fast 200 Gäste kamen am Mittwoch auf den ehemaligen Bauernhof Im Sack 9 in Etingen. Dort stellte die Stiftung Neinstedt ihr Projekt vor. Geplant ist es, den Vierseitenhof in eine Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung umzubauen. Foto: Anett Roisch

 Foto: Anett Roisch

 

 Dieser Hof in Etingen wird demnächst zu einem inklusiven Förder- und Erlebniszentrum umgebaut, 

das gleichzeitig auch für den Ort Etingen und die nähere Umgebung ein Begegnungspunkt sein soll.

Die Evangelische Stiftung Neinstedt setzt dieses anspruchsvolle Vorhaben in die Wirklichkeit um.

Es entstehen:

- ein Wohnprojekt für Menschen mit Behinderung (geistige und/oder seelische Behinderung),

- ein touristisches Angebot (Fahrradtouristik, Jugendgruppen) inkl. Beschäftigungsmöglichkeiten

  für Menschen mit Behinderung,

- ein Begegnungszentrum für BewohnerInnen, Touristen und Gemeinde.

Inhaltliche "Klammer" des Gesamtvorhabens ist das Wohnen und Arbeiten auf dem Hof, auf dem 

Landwirtschaft erlebbar wird. Das soll beispielsweise durch Anbau von Obst und Gemüse, Tierhaltung, 

Brennholzgewinnung u.Ä. erfolgen. Menschen mit Behinderung werden als Bewohner des Hofes den

Hauptteil der  Bewirtschaftung übernehmen, Besucher und Gäste werden phasenweise eingebunden.

 

 

 

 

 
 

Wer ist anwesend?

Wir haben 1 Gast online